Was will die Nato im Kaukasus

Bild des Benutzers lichtan
Gespeichert von lichtan am 19. August 2008 - 13:07

Die Aufgabe lautet: Was will die Nato im Kaukasus?
Gegeben ist:
- Ölpipeline = Wirtschaftsfaktor
- kleines Land gegen großes Land = Befreiungskrieg
- großes Land gegen kleines Land = Invasion

Wenn also Georgien militärisch in Gebiete vorrückt, die unter dem Schutz Russlands stehen, ist das ein Befreiungskrieg.
Die Reaktion Russlands auf den Einmarsch ist dann zwangsläufig eine Invasion und zu verurteilen.
Georgien hat heute die Unterstützung von EU, NATO, USA und der Presse, so lange die Ölpipeline heil bleibt und rasselt deshalb übermütig mit dem Säbel. Es stellt sich die Frage, wer bedroht hier wen, und auf was lässt sich Westeuropa und die USA ein, wenn das Projekt Sakaschwilli aus dem Ruder läuft.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8