zehn Jahre auf Pinguin

Bild des Benutzers setupechse
Gespeichert von setupechse am 4. August 2008 - 12:57

Vor etwa 10 Jahren hatte ich das erste mal Kontakt.
Zum Buch Linux für Internet und Intranet gehörte auch eine CD mit Suse 5.1. Neugierig, ohne Ahnung was mich da erwartet, habe ich diese CD kurzerhand installiert. Kernel 1.3. irgendetwas, keine richtige Unterstützung der Grafikkarte und Probleme bei der Anbindung der Fritzkarte (ISDN), waren einige der Stolpersteine.
Die Krönung war, dass ich den Rechner booten musste, weil ich den VI noch nicht beenden konnte. Heute ist er einer meiner _Lieblingseditoren_.
Aber trotz Anlaufschwierigkeiten bekam ich schnell eine Vorstellung was Linux alles kann oder können wird. Und wodurch es sich von dem unterscheidet, was ich bisher kennengelernt hatte.
Von Suse bin ich schnell weg zu DLD (Deutsche Linux Distribution).
Die gingen später zu RedHat und ich mit.
Heute benutze ich Mandriva, eine auf RedHat basierende, für den Desktop wirklich ausgereifte Distribution aus Frankreich.
Linux war auch immer hilfreich für meine Arbeit. Ob Netzwerk, Server WWW, Mail oder FTP, für alles hat Linux etwas an Bord.
Und eine große Gemeinde von Entwicklern und begeisterten Linux Benutzern weltweit helfen gern weiter. Ich kann seit dem auf den üblichen Telefon Support verzichten.
Auf die nächsten 10.

glqxz9283 sfy39587stf02 mnesdcuix8